Häufige Fragen

Call-by-Call FAQ

FAQ


 

Wie funktioniert Call-by-Call mit OneTel?
Durch einfaches Vorwählen der 5-stelligen Nummer 01086 (=“Vorvorwahl“) können Sie über OneTel Telefongespräche führen. Im sogenannten „Offenen Call-by-Call“, das auch OneTel anbietet, ist keine Anmeldung erforderlich. Die Abrechnung Ihrer Gespräche erfolgt dabei für Sie bequem über Ihre Rechnung der Deutschen Telekom. Voraussetzung für die Nutzung von Call-by-Call ist ein Anschluss bei der Telekom Deutschland GmbH.

Wie telefoniere ich mit der 01086?
Ganz einfach: Sie wählen „01086 + Vorwahl + Telefonnummer“

Beispiele:

Innerhalb Deutschlands: Vor Ihren nationalen Ferngesprächen wählen Sie die 01086 und danach die komplette Rufnummer. Sie wollen beispielsweise folgende Nummer erreichen: 069-12345678; dann wählen Sie: 01086 – 069 – 12345678.

Gespräche ins Ausland: Hierbei wählen Sie die 01086 vor der Landesvorwahl und anschließend die komplette Nummer des Auslandteilnehmers. Sie wollen beispielsweise folgende Nummer erreichen: 0041(Schweiz) – 01 (Zürich) – 868686, dann wählen Sie: 01086 – 0041-01 – 868686.

Wer kann den Call-by-Call Service von OneTel nutzen?
Jeder. Die einzige Voraussetzung zur Nutzung der OneTel Vorwahl 01086 ist ein Festnetzanschluss bei der Telekom Deutschland GmbH.

Muss ich mich für die Nutzung der 01086 bei OneTel anmelden?
Nein. OneTel betreibt das sogenannte “Offene Call-by-Call“. Sie können ohne Anmeldung die Vorvorwahl 01086 nutzen. Einige Kunden nutzen nach wie vor durch eine früher mögliche Anmeldung bei OneTel das registrierte Call-by-Call. Diese Kunden, die diesen Tarif noch nutzen, erhalten eine direkte Rechnung von OneTel. Die Kunden, die Call-by-Call ohne Anmeldung mit 01086 nutzen, erhalten Ihre Gespräche über Ihre Telekom-Rechnung abgerechnet.

Enthält die OneTel-Rechnung einen Einzelverbindungsnachweis?
Die angemeldeten Teilnehmer (Call-by-Call mit Anmeldung) erhalten eine monatliche Rechnung von OneTel, die alle geführten Gespräche auf Wunsch einzeln auflistet. Dabei kann das Datum, die Uhrzeit, die Dauer eines Gespräches sowie die Zielrufnummer entnommen werden.

Bei nicht angemeldeten Teilnehmern (Call-by-Call ohne Anmeldung) werden die Verbindungen nur ausgewiesen, wenn Sie einen Einzelverbindungsnachweis bei der Telekom Deutschland GmbH beantragt haben. Dann werden auf der Rechnung der Telekom Deutschland GmbH auch die mit OneTel geführten Gespräche einzeln ausgewiesen.

Wann erhält man die OneTel Rechnung?
Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich. Die Rechnung wird Ihnen nach Ablauf des jeweiligen Monats zugesendet.

Wie erhält man die Rechnung von OneTel?
Am einfachsten und bequemsten per E-Mail. Die Rechnung wird dann als PDF übersandt und lässt sich mit dem Acrobat Reader einfach und bequem ansehen und ganz oder teilweise ausdrucken.

Kann ich weiterhin auch andere Anbieter nutzen?
Ja. Wenn Sie möchten können Sie jederzeit durch eine andere Vorvorwahl einen anderen Anbieter nutzen.

Zahle ich für die Nutzung von 01086 Gebühren an die Telekom Deutschland GmbH?
Nein. Die Nutzung der 01086 verursacht keine Kosten bei der Deutschen Telekom.

Ich habe eine Mahnung von OneTel über meine Gespräche mit der 01086 erhalten, habe die Rechnung der Deutschen Telekom jedoch gezahlt?
Sollten Sie der Meinung sein, Ihre Deutsche Telekom Rechnungen immer in komplettem Umfang bezahlt zu haben, dann vergleichen Sie bitte die Rechnungsendsumme der betreffenden Telekom Deutschland GmbH Rechnung mit Ihrer tatsächlichen Zahlung (Einzahlungsbeleg/Kontoauszug). Sollten Sie keine Differenz zwischen Ihrer Zahlung und dem Rechnungsendbetrag feststellen können, dann senden Sie uns bitte eine Kopie Ihrer Original Telekom Deutschland GmbH Rechnung und des Zahlungsbeleges (Überweisungsträger/Kontoauszug), aus dem die Zahlung ersichtlich ist.

In diesem Fall hat die DTAG Ihre Zahlung nicht an uns weitergeleitet und wir müssen einen Nachforschungsauftrag stellen; hierzu brauchen wir die oben angegebenen Unterlagen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine Mahnung der Telekom Deutschland GmbH erhalten und bezahlen, zahlen Sie nur den Anteil der Telekom Deutschland GmbH Ihrer ursprünglichen Rechnung, nicht aber den Betrag der Gespräche mit der 01086 (OneTel). Vergleichen Sie bitte den ursprünglichen Rechnungsbetrag mit dem Mahnbetrag. Die Telekom Deutschland GmbH ist bei Mahnungen nicht verpflichtet, Beträge anderer Anbieter, so auch von uns, bei einer Mahnung auszuweisen. Die OneTel muss somit diese Beträge bei Ihnen direkt anmahnen.

Ich habe versehentlich nur den Mahnungsbetrag der Telekom Deutschland GmbH bezahlt, nicht den kompletten Rechnungsendbetrag. Was muss ich tun?
Bitte überweisen Sie so schnell wie möglich den 01086-Rechnungsanteil zzgl. des jeweils gültigen Mehrwertsteuersatzes an uns.

Unsere Bankverbindung für offenes Call-By-Call lautet:
Baden-Württembergische Bank
BLZ 600 501 01
Konto-Nr. 4 850 445
IBAN DE70 6005 0101 0004 8504 45
BIC/SWIFT SOLADEST600

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihr Buchungskonto (10-stellig) an, um eine gesicherte Zuordnung Ihrer Zahlung zu ermöglichen.

Ich habe eine Mahnung von OneTel mit der 01086 erhalten, kann sie aber keiner Rechnung der Telekom Deutschland GmbH zuordnen.
Auf unserer Mahnung finden Sie immer auch die Rechnungsnummer der betroffenen Telekom-Rechnung und Ihr Telekom-Buchungskonto. Bitte beachten Sie, dass unser Betrag in der Rechnung der DTAG ohne MwSt. ausgewiesen wird. Der Betrag in unserer Mahnung ist aber inkl. MwSt. zzgl. Mahngebühren!

Wie kann ich mit Ihnen in Kontakt treten und eine Mitarbeiter sprechen, der mir Auskunft über meinen ausstehenden Betrag bei 01086 geben kann?
Auf unserer Website www.onetel.de können Sie über „Kontakt“ eine Anfrage per E-Mail schicken. Sie können uns selbstverständlich auch per Post, Telefon oder Fax erreichen:

OneTel Telecommunication GmbH, Frauenbergstraße 31–33, 35039 Marburg
Telefon 06421 3000 506
Fax 0180 5 1086 01*
(*14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 ct/Min. aus den deutschen Mobilfunknetzen.)

Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. Alternativ können Sie auch unsere Service-Nummer anrufen.

Bitte geben Sie immer Ihr Buchungskonto/Rechnungsnummer und/oder Ihre Rufnummer an, unter der die Gespräche geführt wurden oder halten Sie diese bereit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ohne diese Angaben eine Beantwortung Ihrer Anfrage nicht möglich ist!

Ich habe bei der Deutschen Telekom angerufen und dort wurde mir mitgeteilt, dass mein Konto keine offenen Forderungen aufweist.
Diese Angabe des Mitarbeiters der Deutschen Telekom bezieht sich nur auf Ihr Konto bei der Deutschen Telekom. Informationen über Außenstände bei OneTel kann Ihnen die Telekom Deutschland GmbH nicht geben. Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an uns.

Wichtig: Ein eventuelles Guthaben auf Ihrem Kundenkonto der Telekom Deutschland GmbH kann nicht mit Forderungen anderer Anbieter verrechnet werden.

Ich habe den gesamten Rechnungsbetrag bereits an die Telekom Deutschland GmbH bezahlt, kann aber immer noch nicht mit 01086 telefonieren.
Bitte vergewissern Sie sich nochmals, dass Sie die Rechnung der Deutschen Telekom vollständig bezahlt haben. Wenn dies der Fall ist und Ihre Zahlung mehr als 14 Tage zurückliegen, senden Sie uns bitte eine Kopie Ihrer betreffenden Telekom-Rechnung und einen Beleg, der Ihre Zahlung bestätigt (Kontoauszug). Es kann vorkommen, dass die Telekom Deutschland GmbH Ihre Zahlung nicht an uns weitergeleitet hat und wir müssen einen Nachforschungsauftrag stellen. Dafür benötigen wir die genannten Unterlagen.